FG - Forever Green

FG steht für Forever Green – und wie der Name schon sagt, haben wir einen Auftrag: Für immer Grün! Denn wir stehen für eine Transformation weg von fossilen Energieträgern, hin zu nachhaltigen Energieformen.

Die FG Geothermie GmbH wurde im Jahr 2010 von Wolfgang Hageleit gegründet. Unternehmensgegenstand ist sowohl die Suche und der Erwerb geeigneter Standorte und bestehender Geothermieanlagen als auch die Errichtung und die Inbetriebnahme eigener Anlagen. Gegenstand des Unternehmens ist ferner auch die Beteiligung an Projekten im Zusammenhang mit der Gewinnung von erneuerbaren Energien. 

Unsere Forschung & Entwicklung

Der nachhaltige Umgang mit Energie beginnt bei ihrer Erzeugung. Daher widmen wir uns ausschließlich der Energiegewinnung durch Geothermieanlagen, der intelligentesten Form der Strom- und Wärmeerzeugung. Um mit gutem Beispiel voranzugehen, legen wir auch innerhalb des Unternehmens Wert auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Darum setzen wir zum einen für unsere Geschäftswagen auf Elektrofahrzeuge der Marken Tesla und Mercedes-Benz und zum anderen auf erneuerbarer Energie für unsere Gebäude und Fahrzeuge.

Starke Partner für große Ziele 

Mit all unserer Erfahrung und Möglichkeiten möchten wir mithelfen, die Energiewende zu beschleunigen und saubere und nachhaltige Energie für viele Menschen zugänglich machen. Hierfür brauchen wir starke Partner und einen Platz in den Kapitalmärkten. Nur so können wir die bereits bestehenden Projekte realisieren und in einem der wichtigsten Zukunftsmärkte der Welt weiterwachsen.

Unser Beitrag in Deutschland bis jetzt

Im Jahr 2022 existieren in Deutschland 42 Geothermie Anlagen mit einer Gesamtleistung von 359 MWth (FG hat durch eine Bohrung das Potenzial von rund 27 MWth erschlossen). Die installierte elektrische Leistung beträgt bundesweit 45 MWel (die bereits gebauten Anlagen der FG verfügen über 5,5 Mwel Leistung). 

Unsere Vision bis 2033

Der Bedarf an Wärmeenergie ist gewaltig. Theoretisch könnte mithilfe von Geothermie der gesamte Wärmebedarf in Deutschland gedeckt werden – wenn man nur wollte. Daher möchten wir bis 2033 insgesamt 10 weitere Geothermie Anlagen in Betrieb nehmen und die Kapazität auf weitere 300 MWth erhöhen. Dies entspricht einer zusätzlichen Versorgung von 150.000 Haushalten oder eine Verdopplung der bisherigen Leistung aller Anlagen in Deutschland.

Wolfgang Hageleit

Gründer und Geschäftsführer

Warum Geothermie?

Die größte Herausforderung aller Zeiten seit Menschengedenken ist der Klimawandel. Nachhaltige und klimaneutrale Energiequellen müssen deshalb die Zukunft sein und Geothermie ist einer der vielversprechendsten Lösungsansätze.

Durch die Auskopplung von Wärmeenergie bei unserem Projekt nahe Kirchweidach liegt die CO2-Einsparung pro Jahr bei 20.000 t. Diese Menge ist deswegen möglich, weil wir einen großen Gemüseanbau versorgen und zudem eine kleine Gemeinde mit 400 Hausanschlüssen. Zusätzlich werden durch unsere nachhaltige Stromproduktion weitere 7.000 t CO2 eingespart und die Umwelt entlastet. 

Unsere Partner

Dr. Thomas Reif

Juristischer Berater

Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB

Michael Schumann

Betriebsführer

Bayernwerk Natur GmbH

Dr. Hartwig Schröder

Technischer Berater und Planer

Enex Power Germany GmbH

Seite 1 von 3