Geothermie verstehen:

Das FG Geothermie-Glossar

Geothermie ist ein komplexes Thema, zu dessen Beschreibung viele Fachausdrücke nötig sind. Unser Begriffslexikon erklärt Ausdrücke von A bis Z, damit Sie wissen, was gemeint ist.

Schussseismik
Begriff suchen

Im Gegensatz zur Vibroseismik wird bei der Schussseismik mit Impulsquellen als Anregungssignal gearbeitet. Hierzu wird eine mindestens 3 m tiefe Bohrung vorgenommen. Auf die Bohrlochsohle wird eine Sprengladung platziert, mit tonhaltigem Material verfüllt und verdichtet. So wird die bei der Zündung der Sprengladung entstehende Impulsenergie vorwiegend in die Tiefe abgegeben. Die Future Water Energy GmbH wendet dieses Verfahren nur in Ausnahmefällen an, wenn einzelne Stellen, an denen Vibrationswellen in die Tiefe geschickt werden sollen, für vibroseismische Spezialfahrzeuge unzugänglich sind.

« zurück