Home header image
FG Geothermie > Presse > Pressemitteilungen > Pressemitteilung lesen

Vergabe der Projektsteuerung für die Geothermieprojekte der FG.de Forever Green Gruppe abgeschlossen

Pressemitteilung vom 4. Juli 2014

Die Projektgesellschaften Amerang, Gars, Seebruck und Schnaitsee beauftragen ausschließlich renommierte Geothermie-Experten als Partner

Mit der finalen Beauftragung der externen Projektsteuerer hat sich die FG.de Forever Green Gruppe für geballte Expertise und Kompetenz entschieden:

Die Projektsteuerung Untertage wurde Prof. Dr. Johann Goldbrunner übertragen. Als Leiter des Geoteam Graz, eines der renommiertesten Consulting-Unternehmen im Bereich Geothermie, Hydrogeologie und Umwelttechnik, hat er zahlreiche Tiefbohrungen im Süddeutschen und Oberösterreichischen Molassebecken erfolgreich geplant und betreut. Zudem hat er bereits die Possibility of Success-Studie für die Projekte Schnaitsee und Gars am Inn erstellt. Im Jahr 2009 wurde Geoteam aufgrund ihrer Arbeiten im Rahmen des grenzüberschreitenden Geothermie-Projektes Simbach-Braunau für den Staatspreis für Ingenieurconsulting nominiert.

Mit der Projektsteuerung Obertage wurde die renerco plan consult GmbH beauftragt, eine Tochter der BayWa r.e. Mit seiner über 20-jährigen Erfahrung im Bereich der Erneuerbaren Energien übernimmt das Unternehmen aus München die Gesamtkoordination und Entwicklung der obertägigen Einrichtungen, insbesondere der Energieerzeugungsanlagen und des Thermalwasserkreislaufs. Die Referenzen überzeugen: renerco plan consult zeichnet sich verantwortlich für die Projektsteuerung der beiden derzeit größten Geothermiekraftwerke Dürrnhaar und Kirchstockach.

Wolfgang Hageleit, Hauptgesellschafter der GEOKRAFTWERKE.de und der FG.de Gruppe, zeigte sich nach der Vergabe äußerst zufrieden: Wir sind stolz, unsere Projekte mit solch überaus kompetenten Geschäftspartnern verwirklichen zu können.

Zurück